14.02.2020 Grundschule freut sich über Bücherspende

Grundschule freut sich über Bücherspende

„Was – so viele tolle Bücher? Sind die alle für uns? Das ist ja mega!“ – Dies sind nur einige der begeisterten Äußerungen, die Ulla Böhland und Katja Seidel (Förderverein Grundschule Baltmannsweiler) stellvertretend an die Klasse 3a und Birgit Robinson ein großes Bücherpaket übergaben. Aufgeteilt in 6 Bücherkisten wird der Lesestoff bestehend aus über 40 Kindersachbüchern seinen Platz in jedem Klassenzimmer finden. Der Förderverein möchte mit dieser Spende im Wert von rund 500 € Lust aufs Lesen machen, denn dies ist eine der wichtigsten Schlüsselqualifikationen, die Kinder in der Grundschule erlernen und kontinuierlich üben. Elementar wichtig dafür ist interessanter und vielfältiger Lesestoff, der motiviert und die Freude am Lesen weckt, denn Lesekompetenz ist die entscheidende Voraussetzung, Fähigkeiten und Fertigkeiten in allen Bereichen des eigenen Lebens weiterzuentwickeln. Sie ist Grundlage für selbständiges Lernen und bildet das Fundament für gesellschaftliche Teilhabe und Chancengleichheit.

Der Förderverein wünscht allen Schülern der Grundschule Baltmannsweiler viel Spaß beim Lesen.

2020 02 14 5 Bücherspende klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Schule BW

Powerkids an der Grundschule Baltmannsweiler

Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs (Powerkids) für die Schüler der Grundschule Baltmannsweiler

 

Der Förderverein der Grundschule Baltmannsweiler hat für die Kinder unserer Schule erneut den Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs „Powerkids“ organisiert. Der Kurs wird für alle Klassen angeboten

Powerkids- was ist das?

Der Kurs soll über allgemeine und sexuelle Gewalt informieren, die Kinder in ihrer Abgrenzungs- und Durchsetzungsfähigkeit bestärken, sowie zum eindeutigen Ausdruck durch Sprache, Mimik, Stimme und Körperhaltung ermutigen. Außerdem wird  körperliche Abwehr altersgerecht trainiert. Sie soll helfen, einen tätlichen Angriff abzuwehren, um Zeit zum Weglaufen zu haben. Hauptinhalt wird aber sein, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken und richtiges Verhalten bei „gefährlichen Situationen“ zu erlernen. Außerdem soll aber auch der Umgang untereinander, z.B. Alltagssituationen und Streitereien auf dem Schulhof, thematisiert werden.

Förderverein der Grundschule Baltmannsweiler freut sich über Spende

Große Freude herrschte beim Förderverein der Grundschule Baltmannsweiler über die Nachricht, dass aus dem Erlös des diesjährigen Weihnachtsmarktes den Schülern eine Spende zu Gute kommt. Udo Ron, Organisator des Weihnachtsmarktes, und Silke Schmohl von der Gemeindeverwaltung überreichten den beiden Vorsitzenden Ulla Böhland und Michaela Schaffer-Bender eine Spende in Höhe von 365 €.  Das Geld wird für eine ganz besondere Veranstaltung verwendet werden: auf Einladung des Fördervereins kommt 2020 ein Falkner mit seinen imposanten Greifvögeln zu Besuch in die Grundschule Baltmannsweiler. Der Förderverein bedankt sich im Namen aller Grundschulkinder bei den Spendern, die dieses unvergessliche Erlebnis damit ermöglichen.

18.02.2020 - Förderverein begrüßt neue Erstklässler

Auch in diesem Jahr begrüßt der Förderverein die neuen Erstklässler

Am 18. Februar ist es wieder soweit - die neuen Erstklässler melden sich an der Grundschule Baltmannsweiler an.

Der Förderverein begrüßt Groß und Klein und informiert über seine Angebote.

15.11.2019 Vorlesevormittag

Im Land der Geschichten
Vorlesevormittag in der Grundschule Baltmannsweiler
 
Am bundesweiten Vorlesetag, dem 15.11.2019, warteten auch in Baltmannsweiler viele gespannte Kinder freudig auf den Beginn des Schulvormittags. Eltern aus jeder Grundschulklasse hatten ein Buch zum Vorlesen ausgesucht, liebevoll die Klassenzimmer dekoriert und ein passendes Rahmenprogramm vorbereitet. Voller Vorfreude betraten die Kinder bepackt mit Kuscheltieren und Kissen die Klassenzimmer und staunten über den veränderten Raum: in einer Kuschelecke machten es sich alle gemütlich und das Vorlesen begann. Die Schüler tauchten ins Land der Geschichten und der Fantasie ein: Der Räuber Hotzenplotz musste mit List gefasst werden, ein Wal erlebte Abenteuer, auch von einer Prinzessin wurde erzählt und das war noch längst nicht alles. Nach so viel Abenteuern grummelte allen allmählich der Magen. Dank der großzügigen Spende der Firma ekz Rettenmaier GmbH, Esslingen, konnte dieser mit Brezeln, Gemüse und Obst gestillt werden. Nach einer weiteren Vorleserunde wurde gebastelt. Mit Kreativität und Fantasie gestaltete sich jedes Kind ein Erinnerungsstück an den schönen Vormittag. Am Ende war sich der Nachwuchs einig: Vorgelesen bekommen ist wunderbar, und nächstes Jahr tauchen wir wieder am Vorlesetag ein ins Land der Geschichten und Abenteuer.
Unser herzlicher Dank geht an alle Helfer, die vorbereitet, gelesen und dekoriert haben und an den Förderverein der Grundschule für die Organisation. Es war ein ganz besonderer Vormittag für unsere Schulgemeinschaft.
Text: Melanie Seidt